Aufruf zur Mietendemo am 06.04.!

Der Kreisverband Leverkusen ruft dazu auf: beteiligt euch an der Demonstration in Köln. Nicht nur in den Großstädten in NRW auch im gesamten Rheinland, wie in Leverkusen steigen die Mieten. Mieterinnen mit geringem Einkommen werden aus ihren Wohnvierteln verdrängt. Bestandsmieterinnen…

Solidarität mit „Fridays for Future“

Seit Wochen geht eine wachsende Zahl Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Ländern dieser Welt auf die Straße und fordern Klimagerechtigkeit. Sie zeigen allen die rote Karte, die Profite vor Mensch und Natur stellen und ihnen die Zukunft klauen. Die Untätigkeit…

24.03.: Filmvorführung: „Mietrebellen“

Auch in Leverkusen sind immer mehr Menschen von Wohnungsproblemen betroffen. Es gibt zu wenige neu gebaute bezahlbare Wohnungen, und die bezahlbaren Wohnungen werden immer teurer. Besonders betroffen sind hiervon Menschen, die nicht viel Geld haben. Renter*innen, Alleinerziehende, Arbeitslose und Migrant*innen…

Ratsgruppe LINKE.LEV für mehr Humanität

Die Ratsgruppe DIE LINKE.LEV möchte dass auch Leverkusen mehr Geflüchtete aufnimmt und versorgt. Dazu stellten die Ratsherren Boos und Dietrich den Antrag, dass der Rat der Stadt Leverkusen beschließen möge, künftig mehr Geflüchtete aufzunehmen und zu versorgen. Die Stadt und…

„Recht auf Stadt“ in Leverkusen

Schwindender bezahlbarer Wohnraum, Modernisierungsstau, steigende Mieten: auch in Leverkusen greift der Mietenwahnsinn um sich. Wir hatten deswegen einen Themenabend organisiert. Unterstützung hatten wir dabei von Kalle Gerigk, Aktivist bei der sozialen Mieter*innenbewegung „Recht auf Stadt – Köln“. In erster Linie wollten…

Impressionen 1. Mai Köln

Gutes Wetter und gute Laune trotz ernstem Anlass: Wir sind zum Tag der Arbeit am 1. Mai nach Köln auf die Demo und Kundgebung des DGB gefahren. Wir zeigen uns solidarisch mit den Menschen die prekär beschäftigt werden. Leiharbeit, unbezahlte…