Vorstellung

Ratsgruppe DIE LINKE.LEV im Rat der Stadt Leverkusen

Vorstellung und Programm

Wir sind die Ratsgruppe DIE LINKE.LEV und wir machen für Dich Politik in Leverkusen. Es gibt uns seit 2018, entstanden durch den Zusammenschluss des Vertreters der Partei DIE LINKE im Rat der Stadt Leverkusen, Björn Boos und des parteilosen, für die aufgelöste Jugendbewegung LEV PARTEI gewählten Vertreter Keneth Dietrich. Unterstützt werden wir in unserer politischen Arbeit zudem von einigen sachkundigen Bürger*innen, die für uns an bestimmten Ausschüssen teilnehmen.

Seitdem sind wir konsequent für die Leverkusener*innen im Einsatz, egal ob es um die Deponie Dhünnaue, besseren ÖPNV oder die Farbe von Parkbänken geht. Die Liste der Themen, die es anzupacken gilt ist lang, deshalb seien an dieser Stelle noch bezahlbarer Wohnraum, menschenwürdige Pflege und gute Bildungsmöglichkeiten genannt, für die wir uns besonders starkmachen.

Sehr am Herzen liegt uns dabei möglichst transparent und bürgernah zu sein. Die Zeiten, in denen politische Vereinbarungen oft heimlich im Hinterzimmer ausgehandelt wurden, sind mit uns endgültig vorbei. Wir sind für einen offenen Umgang mit Problemen und die Einbindung der Bürger*innen in politischen Entscheidungsprozesse über die Wahlen hinaus ist für uns wichtig.

Unsere Arbeit kannst Du auch über das Ratsinformationssystem mitvervolgen. Dort werden alle Anträge und Anfragen dokumentiert, und öffentliche Ergebnisse für jede*n zugänglich abgelegt.

Unser komplettes Programm kannst du übrigens hier nachlesen:

Programm der Ratsgruppe DIE LINKE.LEV 2017 – 2020

Kontakt zur Ratsgruppe:

Natürlich wollen wir uns stetig verbessern, aber dafür brauchen wir deine Hilfe! Als Bürger*in Leverkusens weißt Du bestimmt besser als so manche*r Politikerin wo der Schuh drückt. Melde dich bei uns und wir gehen die Probleme gemeinsam an!

Deine Nachricht an die Ratsgruppe: